Ich war nicht untätig…

…seit ich zu Hause bin. Und durch das liebe Abschiedsgeschenk meiner Kolleginnen und Kollegen konnte ich schon ein paar Projekte verwirklichen und mit anderen beginnen.

Fertig sind zum Beispiel die Gardinen, die ich für das Kinderzimmer genäht hab. Ich find es sieht gut aus:

Passend dazu habe ich auch Utensilienboxen für den Wickeltisch genäht. Praktisch und hübsch, und auch im selben Design wie die Vorhänge :-).

Jaaaa, und dann ist da noch die Krabbeldecke, die ich unter Anleitung von Sarah gezimmert habe. Ist meine erste Patchworkerfahrung. Aber Dank meiner geduldigen Lehrerin 😉 ist es bisher auch ziemlich schön geworden, wie ich finde.

Aber das ist ja bisher erst die Vorderseite. Für die Rückseite habe ich noch kuscheligen Teddy-Stoff daheim und ein dickes Fließ zum füttern der Decke, damit alles schön weich und plüschig wird :-).

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Anja
    Sep 22, 2011 @ 06:51:56

    Du solltest es nicht zuuuu wohnlich gestalten – in 18 Jahren bekommt Ihr sonst die Aufforderung, auszuziehen 🙂 Oute mich hier als Grünfan und finde besonders die Wickeltisch-Utensilien „très-chic“…

    Antwort

  2. sarahmarjavan
    Sep 27, 2011 @ 14:01:44

    Hihi, als ob ich viel zu Lehren gehabt hätte, ihr seid doch Naturtalente, du und das Kücken 🙂 Einen schönen Blog hast du da, gefällt mir sehr gut 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: