Taufe…

Tja, am Sonntag ist es schon soweit: Elisa wird getauft.

Bin schon sehr gespannt und freue mich auch drauf. Meine Mama hat für Elisa ein Taufkleidchen und das passende Mützchen genäht. Von der Kopfbedeckung habe ich Euch mal ein Foto dazu gestellt. Schön, oder?

Die Kleine sieht wirklich sowas von süß in dem Kleidchen aus, da möchte man die einfach nur knuddeln :-). Danke Mama!

Für die Tischdeko hab ich seit einigen Wochen abends gebastelt. Immer dann wenn Elisa im Bett war. Schließlich soll es ja eine Überraschung werden *hihi*. 

Ich habe die Karten in 2 Grundfarben gemacht, einmal in Braun (der genaue Ton heißt „Wildleder“ für SU-Fans ;-)) und einmal in Rosa (oder Rosenrot)… Die Karten lassen sich entweder geschlossen aufstellen oder geöffnet.

Geöffnet ist es dann wie ein Mini-Album mit einem Bild von unserer Kleinen und dem Taufspruch. Ich hoffe Ihr seht es mir nach, aber ich habe das Gesicht auf dem Foto verwischt.

Der Taufspruch, für die die es interessiert steht in Jesaja 54,10 in der Hoffnung für Alle-Übersetzung:

„Berge mögen einstürzen und  Hügel wanken, aber meine Liebe zu dir wird nie erschüttert und mein Friedensbund mit dir wird niemals wanken. Das verspreche ich, der Herr, der dich liebt.“

Ich finde, das ist eine gute und hoffnungsvolle Zusage für den Start ins Leben.

Oh, wo ich gerade von Taufe rede, ich darf nicht vergessen mich morgen nach der Schleife zu erkundigen. Habe ich nämlich für das Taufkleid bestellt. Da soll dann der Name, Geburtsdatum und Taufdatum eingestickt werden. Hoffe, das sie fertig ist, weil bis Sonntag ist nicht mehr lang :-).

Advertisements