Gestatten, Nina…

…. so heißt das „Model“ ;-), welches diese Mütze trägt.

Aber zunächst mal zum Anfang. Eine liebe Bekannte, Anita, hat meine Freundin Daggi und mich gebeten, eine Mütze für die Schulaufführung Ihrer Enkelin zu nähen, allerdings sollte die Mütze wie ein Stern aussehen.

Ich habe also das Schnittmuster erstellt, wie das geht, könnt Ihr auf Helens Blog nachlesen, und den Stoff zugeschnitten.

Da mir leider ein entscheidendes Teil an meiner Nähmaschine fehlte, habe ich Daggi dann genötigt die Teile zusammen zu nähen :-). Und so ist dann die wunderschöne gelbe Sternenmütze entstanden, mit der Daggis Puppe „Nina“ Modell gestanden hat.

Daggi hat dann gleich noch einen drauf gesetzt und noch eine Sternenmütze genäht…. echt total schön.

Oh, und meiner Nähmaschine geht es auch wieder gut, dank eines Tipps von Gunhild :-), so dass ich nun das nächste Projekt schon in Angriff nehmen konnte 😉

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Tüpfliqueen
    Feb 27, 2014 @ 09:10:38

    Bin grad auf der Suche nach so einem Schnittmuster. Leider geht dein Link nicht, wo gezeigt wird, wie es erstellt wird. Ich probiere jetzt einfach mal drauf los!

    Kristina

    Antwort

    • Nicole
      Feb 27, 2014 @ 09:18:13

      Hi Kristina,
      danke für Deinen Hinweis. Habe den Link aktualisiert und er sollte jetzt gehen. Hatte versehentlich 2x http:// geschrieben. Sorry.
      Viele Grüße
      Nicole

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: