Be“kränzt“…

…sind die Möglichkeiten in Sachen Deko natürlich nie. Es wird Frühling und meine Freundin und ich dachten es wäre eine schöne Idee Türkränze passend zur gerade erblühende Jahreszeit zu werkeln.

Klar: Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Ideen und Geschmäcker, aber beide Varianten sind auch sehr unkompliziert zu machen.

Kränze

Als Basis haben wir zunächst Styroporringe hergenommen und mit dicken Vliesresten umwickelt (also die, die man mal wieder für nix anderes mehr gebrauchen kann ;-)… Ich liebe Resteverwertung). So werden die Ringe auch etwas „plüschiger“ und wirken dicker. Anschließend haben wir Stoffstreifen gerissen (hier haben wir Stoffreste und alte Kissenbezüge verwendet) und diese dann auch wieder um das Vlies gewickelt.

Dann sind wir etwas andere Wege bei der Gestaltung gegangen: Meine Freundin hat Ihren Türkranz mit Stoffrosen geschmückt. Ihr nehmt ein Stück Stoff, etwa in der Größe 8 x 15 cm und faltet es auf 4 x 15 cm. Jetzt legt den Stoff mit der Bruchseite nach außen und formt einfach Röschen daraus und steckt sie mit schönen Nadeln auf den Ring.

Kränze1

Bei meinem habe ich Herzen, Blumen, etc. genäht / gestickt und dann mit Heißkleber auf dem Kranz befestigt.   Für die Aufhängung hab ich dann Stoffstreifen miteinander verflochten. Dadurch, dass die Streifen nicht versäubert sind, fransen die so hübsch aus.

Kränze4

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Janina
    Mrz 23, 2014 @ 20:22:54

    Hallo Nici ! Super schöne Kränze habt Ihr da gezaubert, echt eine schöne Idee 😊Lg Nina

    Antwort

  2. Nicole
    Mrz 23, 2014 @ 20:43:25

    Hey Nina,
    vielen Dank. Das freut mich sehr, dass es Dir gefällt :-).
    GLG
    Nicole

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: