Just married…

… also nicht ich. Bei mir ist das schon ne halbe Ewigkeit her ;-). Aber wir durften im September bei der Hochzeit von Freunden dabei sein.

Klar, irgendwas Selbstgemachtes musste es sein. Ich finde das immer viel persönlicher. Ich habe mich dann für Kissenbezüge entschieden. Den Stoff hab ich zuvor mit den Initialen  der Brautleute versehen. Kissen mit Initialien (1)Kissen mit Initialien (3)Kissen mit Initialien (2)

Von den Farben her sind die Kissen in Grau, einem Lilaton und Türkis gehalten. Rund um jedes Kissen habe ich eine Paspel angenäht. Mir gefallen Paspeln im Moment sehr gut, das gibt den Dingen noch mal so ein kleines Extra ;-). Außerdem haben die Bezüge auf der Rückseite einen Hotelverschluss.

Ich hoffe einfach mal, dass sie gut angekommen sind und gefallen haben :-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: