Die „Sew together Bag“…

… habe ich zum ersten Mal auf dem Blog von Marlies gesehen und war sofort total begeistert. Dieses Raumwunder ist zwar klein, aber ohohohoho…. Ich hab mir also den Schnitt besorgt aber musste beim Nähen auf Marlies tollen Sew Along zurückgreifen, in dem sie toll erklärt hat, wie die „Sew together Bag“ hergestellt wird.

Vorab: Es waren erstaunlich viele Teile und für so ein kleines handliches Täschchen hat es auch ein bisschen was an Arbeit gekostet, aber es hat sich geloht. Schaut selbst ;-).

Sewtogetherbag1Sewtogetherbag2Die Außenseite habe ich mit einem Quiltstich meiner Nähmaschine gequiltet, so wird sie richtig griffig.

Sewtogetherbag3Und hier das faszinierende Innenleben: 3 Reißverschlussfächer und 4 offene Fächer bieten Platz für alles was man so zum Nähen braucht: Schere, Rollschneider, Garn und Tüddelkram ;-).

Sewtogetherbag4Hier noch ein Blick auf das kleine Nadelkissen, welches ebenfalls einen Platz in der „Sew together Bag“ findet und mit einem Snap befestigt ist.

Sewtogetherbag5

Also es hat zwar echt Arbeit gemacht, aber auch richtig viel Spaß und das Ergebnis gefällt mir richtig gut.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Nicole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: