Kuschelig…

… war mein erster Gedanke, als ich dieses niedliche Kuscheltuch bei Makerist entdeckt habe. Der Schlappohrdrache Lotta war einfach genau meins und ich hoffe, dass das Baby für das es gedacht ist, viele kuschelige Stunden damit verbringt.

In die Flügel habe ich Knisterfolie eingenäht, damit es etwas zu entdecken gibt. Die Zacken bilden gefühlsmäßig einen schönen Kontrast zu dem kuscheligen Plüsch aus dem Lotta hauptsächlich genäht ist und auch die Knotenbeinchen fühlen sich interessant für kleine Kinderhände an.

Die Augen und die Nasenlöcher habe ich mit einem engen Zick-zack-Stich aufgestickt ich denke das ist ganz hübsch geworden.

Viele liebe Grüße

Nicole

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Rebecca
    Sep 07, 2016 @ 12:59:22

    Ach ist der süß. Den Schnitt auch da, aber mich noch nicht rangetraut. Wie lange hast du den dafür gebraucht?
    LG Rebecca

    Antwort

    • Nicole
      Sep 07, 2016 @ 13:10:05

      Hi Rebecca, vielen Dank :-).
      Naja ich denke mal so 5-6 Stunden werden es schon gewesen sein ohne Zuschnitt. Ich brauch immer etwas länger wenn ich das erste mal etwas nähe. Aber die Beschreibung war ziemlich gut und ich kam ganz gut klar. Der Plüsch kann nur etwas tükisch sein. Beim aufsticken des Gesichts hab ich deshalb ein Blatt Papier untergelegt, damit der Plüsch nicht von der Nadel mit nach unten gezogen wird und sich da verhakt.
      Glg
      Nici

      Antwort

  2. janinanickel
    Sep 14, 2016 @ 11:23:43

    Oh wie süß 🙂
    LG Nine

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: