Kleider und Mäntel…

… habe ich auch ein paar genäht. Hier seht Ihr beispielsweise 2 Kleider und einen Halbkreismantel.

Gewaender

Außerdem mussten ja auch die Outfits für die Show, Zelte etc. genäht werden. Daneben habe ich dann noch das/ bzw. die Kleidchen für unsere Kleine, einen Mantel für meine bessere Hälfte und einen Mantel für mich genäht. Und dann kam mir Silkes Mützchen gerade recht: denn aus naturfarbenem Baumwollstoff genäht, gibt das eine tolle Kopfbedeckung, die man auch schön, zu einem Mini-Mittelalterkleid anziehen kann :-).

Yantje

Advertisements

Dieses Wochenende ist wieder Pfingsten!

 

Uns findet Ihr dann wieder auf dem Schlossberg, wo wir unser mittelalterliches Lager aufschlagen und ein neues Musical aus den Ländern Arandor und Catania mitgebracht haben. Wir (also das Fähnlein zu Dillenburg) würden uns sehr freuen auch Dich auf dem Schlossberg begrüßen zu dürfen. Und jetzt das Beste: Der Eintritt ist frei und auf die Kinder warten jede Menge tolle Spiele. Bitte drückt uns die Daumen, dass das Wetter mitspielt.

Wer mehr wissen möchte über das Musical, die Aufführungszeiten, und die weiteren Attraktionen, die Euch an Pfingsten auf dem Schlossberg erwarten kann unter www.faehnlein-zu-dillenburg.de mehr erfahren.MusicalP13

Unaufhaltsam näher…

… rückt Pfingsten. Und an Pfingsten haben wir (also das Fähnlein zu Dillenburg) ja immer unser Mittelaltermusical mit Lagerleben auf dem Schlossberg. Echt eine tolle Sache, vor allem für Familien und das nicht nur weil der Eintritt frei ist. Dazu aber an anderer Stelle mehr.

Heute Abend hab ich es endlich geschafft Elisas Kleidchen für dieses Event fertig zu nähen bzw. das Oberkleid. Das Unterkleid war schon länger fertig. Hier also mal das Kleidchen in seiner ganzen Pracht 🙂

Kinderkleid Pfingsten

Hier mal der Verschluss und die Borte von nah …Kinderkleid Pfingsten1

… und dann natürlich noch der Ärmel vom Untergewand, für den ich einen Zierstich verwendet hab, den meine tolle neue Maschine kann *hihi*.Kinderkleid Pfingsten2

Ich denke so kann sich mein Schätzchen sehen lassen, oder was meint Ihr?

Funkenflug und Schattenklang…

… wie ja einige von Euch wissen, bin ich Mitglied des Fähnleins zu Dillenburg und wir haben ja jedes Jahr an Pfingsten unser Lagerleben mit Mittelaltermusical.

Zu unserem Repertoir gehört auch eine Feuershow, die wir aufführen. Schaut Euch einfach den Trailer an, denn der spricht für sich….

Ganz ehrlich, mir läuft es immer noch kalt den Rücken runter, wenn ich den sehe und ich hab ihn schon gefühlte 1000 mal gesehen :-)!

Vielen Dank an alle, die bei der Erstellung des Trailers geholfen haben! Ihr habt einen Spitzenjob gemacht!!!!!

Laterne, Laterne….

… aber diese ist wohl eher weniger für einen Laternenumzug geeignet. Die Intention die Lampe zu bauen war, dass wir bei unserer Feuershow ja  auch für die verschiedensten Dinge, wie Getränkeverkauf etc. Licht brauchen. Da ist es natürlich nicht so schön, wenn man einen Strahler aufstellt. Also hatten wir besprochen, dass man sich ja mal an einer mittelalterlichen Lampe versuchen könnte. Das ist mein Ergebnis:

Ich habe zwei Kreise aus Fichtenholz ausgeschnitten und in den oberen Kreis noch einen runden Ausschnitt in das Holz gesägt (damit die Hitze abziehen kann). Die beiden Kreise sind durch Rundhölzer miteinander verbunden. So, und jetzt zum „Lampenschirm“. Der besteht nämlich aus Rinderrohhaut. Dazu habe ich einen Hundeknochen in Wasser eingelegt. Ihr wisst schon, einen dieser großen Kauknochen. Nachdem er eingeweicht war, hab ich die äußere Schicht genommen und die Enden zusammen genäht und anschließend über das „Lampengerüst“ gestülpt. Dann noch den Deckel drauf und fertig ist die Laterne. Leuchtet doch ganz hübsch, oder? Sie ist zwar nicht perfekt, aber für den ersten Versuch find ich es gar nicht so schlecht. Das Prinzip funktioniert jedenfalls…

Ist das zu fassen…

… das Pfingsten jetzt schon wieder eine Woche vorbei ist? Aber es war so schön. Wir hatten echt gutes Wetter, begeisterte Besucher und eine tolle Show!

Wen es interessiert, der sollte sich auf jeden Fall die Videos, Fotos und Berichte auf mittelhessen.de durchlesen:

Hier der Link zum Tagesprogramm: http://www.mittelhessen.de/lokales/region_dillenburg/dillenburg/748246_Mit_Video_Faehnlein_zeigt_Tausenden_Lagerleben.html

Und hier die Bilder der Feuershow:

http://www.mittelhessen.de/multimedia/bildergalerien/regionen/region_dillenburg/748756_Funkenflug_und_Schattenspiel_faszinieren.html

Das macht einfach Spaß *hihi*.