Monats-Motto-Tausch im Februar…

Hey Ihr Lieben,

entschuldigt, dass ich mit meinen Sachen vom Monats-Motto-Tausch etwas spät dran bin.  Das Motto für den Monat Februar war ja Osterdeko und ich durfte die liebe Nine überraschen ;-). Hier seht ihr also die Osterdeko:

Dazu gehören drei Hasen zum hinstellen, zwei Vögelchen zum aufhängen, ein Utensilo was ein bisschen wie eine Tulpe ausschaut, eine Teelichtkarte und eine Grußkarte und 2 Päckchen mit Schmetterlingen, mit denen allerlei dekoriert werden kann. ….

Liebe Nine, ich hoffe es  hat Dir gefallen und trifft Deinen Geschmack.

Ich wünsche Euch einen tollen Tag!

GLG
Nicole

Für Kleinigkeiten…

… ob als Mitbringsel zur Kaffeeeinladung oder zum Geburtstag, oder welchen Anlass auch immer habe ich bei Stempeltreff.de eine tolle Anleitung für kleine Faltschachteln gefunden, die ich unbedingt ausprobieren musste.

Die Schachtel wird aus einem Bogen 30,5 x 30,5 großen Stück Papier gefaltet und es benötigt keinen Tropfen Kleber!

Die sind wirklich schnell gemacht, wenn man den Dreh raus hat und es macht wahnsinnig viel Spaß 🙂

Die fertigen Schachteln sind dann 8 cm hoch, 11,5 cm breit und 4 cm tief. Auf dem unteren Bild das gelbe Rechteck ist der Raum der mit Geschenken befüllt werden kann.

Faltschachteln (1)

Hier und da noch ein bisschen Tüddelkram zur Verzierung und fertig. Ich finde die klasse und das waren bestimmt nicht die letzten, die ich gemacht habe ;-).

Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag!

GLG
Nicole

Sommererinnerungen 2015…

… heißt die tolle Aktion die Nine und Maika für diesen Sommer ins Leben gerufen haben. Jeder Teilnehmer hat ein Notizbüchlein für sich und für einen Tauschpartner gebastelt und am Montag fängt dann das große Tauschen an. Ich bin schon echt gespannt, was es da alles für tolle Exemplare zu sehen gibt, und wer welches Büchlein bekommt.

Sommererinnerungen 2015Mir macht es immer wahnsinnig viel Spaß an solchen Aktionen teil zu nehmen und das unglaubliche kreative Potential zu bewundern, was da so zusammen kommt.

So, nun heißt es nur noch abwarten und mit den Hufen scharren, bis es endlich los geht *lach*.

Liebe Grüße
Nicole

Etwas später…

… als gedacht, da die Technik im Moment nicht so mag wie ich, aber zum Glück nicht zu spät, möchte ich Euch gerne noch zeigen, was ich für meine Mama und Schwiegermama zum Muttertag gemacht habe um ganz lieb danke zu sagen, dass es sie gibt.

IMG_0141Hier erst mal eine kleine Box mit süßer Überraschung drin. Der Stempel auf der Vorderseite passte einfach super!Muttertag CollageMeine Mama hat dann noch eine kleine Bildercollage im Rahmen bekommen und meine Schwiegermama einen Leseknochen (das grüne Teil auf dem unteren Foto). Genial, wer die Dinger erfunden hat. Sind nämlich superbequem!

Muttertag GeschenkeSo ich mach jetzt noch n bisschen Bloghopping und schau mir an, was für tolle Ideen Ihr so für den Muttertag hattet ;-). Ich wünsche allen Heldinnen des Alltags einen tollen Muttertag!

Liebe Grüße
Nicole

 

Geschrumpft…

…habe ich ein Geschenk für eine Freundin ;-)…. Aber von Anfang an. Eine liebe Freundin hat mir neulich etwas geliehen. Dafür möchte ich mich gerne bei Ihr bedanken und es sollte etwas Selbstgemachtes sein.

Irgendwann hab ich in den Tiefen des WWW eine tolle Idee mit Schrumpffolie gesehen. Ich weiß leider nicht mehr wo genau ich das gesehen hatte, aber falls der- oder diejenige das hier lesen sollte, verlinke ich Dich natürlich gerne :-).

Das ganze funktioniert mit Schrumpffolie. Kennt Ihr die? Ich hab sie jetzt das erste mal probiert und fand es richtig klasse und es ging auch total schnell.

Ihr nehmt also Schrumpffolie, bemalt oder schneidet oder stanzt sie aus, wie Ihr mögt. In meinem Fall hab ich die Feder-Framelits von Stampin´ up zum Ausstanzen benutzt und auch gleich Löcher mit rein gemacht. Beachtet dabei, dass auch die Löcher, die für Ketten o. ä. vorgesehen sind mit schrumpfen…

Dann geht das ganze mit Backpapier auf ein Backblech und wird bei 160° in den Ofen geschoben. Hier mal das Vorher-Bild. Um den Größenunterschied klar zu machen, hab ich aus gegebenem Anlass ein Ei dazu gelegt :-).

Schrumpfohrringe (1)

Die Folie rollt sich erst auf was einen zunächst panisch um den Ofen tanzen lässt, aus Angst dass der ganze Kram jetzt schmilzt, aber weit gefehlt: Danach glättet sich die Folie wieder weitestgehend und… schrumpft halt. Hier seht ihr mal die Federchen, nachdem Sie aus dem Ofen gekommen sind. Zum Größenvergleich wieder das selbe Ei (es ist immer noch das gleiche Hühnerei, kein Straußenei ;-))

Schrumpfohrringe (2)

Die Federn sind jetzt nicht mehr so dünn wie die Folie, sondern richtig dick und stabil. Dann habe ich Ohrring-Rohlinge hergenommen und durch die Löcher gefrickelt. Anschließend noch eine schöne Box gebaut und verziert und schon habt Ihr ein ganz individuelles Geschenk.

Schrumpfohrringe (3)Hier dann auch noch mal das Schmuckschächtelchen. Das sind übrigens die passenden Stempel zu den Feder-Framelits (Ausstanzformen für die BigShot). Schön, wenn alles so zusammenpasst.

Schrumpfohrringe (4)Ich wünsche Euch wunderschöne Osterfeiertage, etwas Ruhe vom Alltag, etwas Zeit um kreativ zu sein, Besinnung und natürlich schönes Wetter.

Liebe Grüße
Nicole

 

Halloween?

… die, die mich kennen, wissen, dass ich kein Anhänger von Halloween oder Samhain bin. Ich halte es da eher mit dem Reformationstag. Nichts desto weniger muss ich gestehen, dass ich der Halloween-Deko schon irgendwie verfallen bin ;-).

Daher musste ich bei der Stickdatei des Haunted-Houses auch gleich zuschlagen und hab für das Schränkchen im Flur dann gleich ein kleines „Kostümchen“ bestickt. Karsten scheint es zu gefallen, jedenfalls hat er fröhlich gegrinst, als er auf dem Deckchen Platz nehmen durfte (als hätte der orangene Kerl eine Wahl …. Hah! :-D).

 

Halloween-Deko und Suesses (1)

Und natürlich will ich auch den Kindern, die sich mit Ihren Kostümen die Mühe machen und bei uns klingeln auch eine Kleine Freude machen und hab ein paar Schneck-Päckchen zurecht gemacht. Hier könnt ihr dann das Geister Haus auch noch mal besser sehen. Entschuldigt bitte die nicht allzu guten Bilder… es musste wie immer schnell gehen…

Halloween-Deko und Suesses (4)

Ein bisschen Grusel-Deko hab ich auch noch an die Päckchen gemacht… ich konnte leider nicht widerstehen ;-).

Halloween-Deko und Suesses (3)

Nun ja, wie auch immer ihr diesen Tag begeht, so hoffe ich jedenfalls, dass es für Euch ein schöner Tag/ Abend ist.

Viele Grüße

Nicole

Geschenk für den Schatz…

… nun ist auch der zweite Geburtstag für diese Woche schon vorbei. Gestern hatte nämlich mein Mann seinen Ehrentag ;-).

Lange hab ich überlegt und gegrübelt, was ich ihm schenken sollte. Bis ich zufällig in der Touristinfo unseres Städtchens Werbung für ein Krimi-Dinner gesehen hab. Das wäre doch was, dachte ich mir. Also gleich nachgeschaut ob mein Schatz an dem Tag kann. Leider allerdings spielte da sein Schichtplan nicht mit. Aber wir sind ja flexibel ;-). Daher hab ich dann mal geschaut, wo so ein Krimi-Dinner noch statt findet und dann wurde das gebucht.

Jetzt musste aber die passende Geschenkverpackung her. Eine einfache Box wollte ich nicht machen. Es sollte schon was mit dem Thema zu tun haben. Und dann war da noch der Faktor Zeit. Da mein Göttergatte die ganze letzte Woche krank war und diese Woche Urlaub hatte, blieb nicht viel Zeit um etwas passendes zu machen. Lange Rede, kurzer Sinn: Es hat dann doch noch irgendwie geklappt ;-).

Das hier ist also dabei raus gekommen:

Krimi-Dinner-Geschenk-Verpackung (1)

Ich hab hier ein Stück Karton als Grundlage genommen und mit braunem Packpapier bezogen. Dann die typische Sherlock-Holmes Mütze (rechts oben) nachgebastelt (sie ist bei weitem nicht so geworden, wie sie sollte, aber es ist halt nicht einfach was Gescheites hinzubekommen, wenn der Göttergatte ständig um einen rum springt ;-). Ich denke aber man kann es erkennen. An dem Kordelchen oben kann man die Mütze öffnen und da hatte ich dann auch die Gutscheine drin versteckt.

Dazu dann noch einige Zeitungsausschnitte aus der „Times“ über Jack the Ripper, eine Lupe und ein paar „Blutkleckse“ (dafür hab ich das Stempelset Gorgeous Grunge verwendet) und so hatte ich zumindest eine stilechte Verpackung.

Krimi-Dinner-Geschenk-Verpackung (2)

So nun geht es in den Endspurt mit den Geburtstagen für diese Woche ;-).

Ich wünsche Euch schon mal ein herrliches Wochenende!

Seid gegrüßt

Nicole

Vorherige ältere Einträge